Genuss aus Kalifornien

Weingenuss aus Kalifornien„Kalifornische Mädchen sind unvergesslich” singt Katy Perry! Das Gleiche gilt für den Wein der Westküste – einmal genossen, geht er einem nicht mehr aus dem Sinn.

Ein festliches Essen ist die beste Gelegenheit, erlesene Weine mit traditionellen Rezepten zu kombinieren.

Doch welche Weine passen zu Enten- oder Rinderbraten und welche schmecken zum Dessert? Für eine gelungene Kombination sorgen die  fruchtigen Weine des kalifornischen Familienunternehmens Gallo Family Vineyards.


Gänse- oder Entenbraten sind die Klassiker unter den Weihnachtsessen. Zu beiden Geflügelgerichten harmonieren die Beerenaromen des Gallo Zinfandel hervorragend. Kenner verfeinern dabei die Sauce mit dem Wein, der später auch zum Essen getrunken wird.


Zu dunklem Fleisch wie Rinderbraten passt der kräftige Rotwein Gallo Cabernet Sauvignon mit seinen Schwarzkirsch- und Beerenaromen. Er rundet diese Speisen perfekt ab. Bei einem Festtagsmenü darf das Dessert natürlich nicht fehlen. Zu warmem Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern und Himbeersauce passt der Gallo Grenache Rosé besonders gut.


Aromatisches Duo: Wein & Käse
Es gibt Dinge, die passen einfach immer zusammen. Aus kulinarischer Sicht gehören dazu neben Spaghetti und Tomatensauce auch Wein und Käse. Dabei harmonieren würzige Blauschimmelkäse wie z. B. Gorgonzola sehr gut mit frischen, aromatischen Roséweinen. Weiße Weichkäsesorten wie Camembert oder Brie passen besonders gut zu kräftigen Rotweinen, wie dem Cabernet Sauvignon.

Tipp: Nehmen Sie den Käse mindestens 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank. Bei Zimmertemperatur entfaltet er seinen Geschmack am besten.

© Konstantin Sutyagin / fotolia.de | © contrastwerkstatt / fotolia.de

↑ Nach oben